Ausbildungsbericht

Auszubildende sind bei GSL Transport GmbH gut aufgehoben. Die verschiedenen Abteilungen, die wir während der dreijährigen Ausbildungszeit durchlaufen, geben viele Eindrücke in die Arbeit eines Spediteurs. Da wir als Auszubildende bei der GSL Transport GmbH angestellt sind, bekommen wir auch die Möglichkeit, bei der Reederei SCI verschiedene Abteilungen kennenzulernen.

Dabei wird die Ausbildungszeit so abwechslungsreich wie möglich gestaltet. Regelmäßige Abteilungswechsel lassen die Arbeit nie langweilig werden. Auch interne Veranstaltungen für uns Azubis finden jedes Jahr statt. Dazu zählt zum Beispiel der Besuch des Bremer Freimarktes oder ein Treffen aller Azubis zu Anfang jedes Ausbildungsjahres.

Die Arbeit mit den Kollegen ist vielseitig – ab und an mal Witze zu reißen, ist hier an der Tagesordnung. Außerdem suchen die Abteilungen immer neue Wege, die Azubis noch besser zu fördern.

Ich selbst habe die Möglichkeit bekommen, meine Ausbildung auf 2,5 Jahre zu verkürzen. Außerdem habe ich meinen Übernahmevertrag vor einigen Monaten unterschrieben und werde fortan im Bereich Seefracht Export tätig sein.

Nele Slawik, 23 Jahre alt, 3. Ausbildungsjahr